Alfried Nehring -
Konrad Müller-Kurzwelly - Land im Abendlicht
Zwischen Norwegischer Romantik und Berliner Moderne
108 S., 96 Abb., gebunden, 480 g, Format 17x23cm


Hergestellt im Klatschmohnverlag, Rostock
, ISBN 978-3-941064-43-0

Inhalt:
+ Erste Biographie des Malers Prof. Dr. Konrad Alexander Müller-Kurzwelly
++ Gründungsmitglied der Vereinigung der XI unter Max Liebermann++
Ausgebildet im Meisteratelier der Berliner Kunstakademie von Hans Fredrik Gude, gemeinsam mit Walter Leistikow und dem späteren Gründer der Künstlerkolonie
Ahrenshoop Paul Müller-Kaempff ++Der ältere Bruder von Konrad Müller-Kurzwelly wurde von Kaiser Wilhelm II geadelt und als Admiral Georg Alexander von Müller Chef des Marinekabinetts im 1. Weltkrieg ++ Seine wichtigsten Motive fand Müller-Kurzwelly auf Rügen, in Ahrenshoop und im Harz. In der Wilhelminischen Ära auch als ‚Maler des Deutschen Waldes‘ berühmt.++

Begleitbuch zur Ausstellung Zwischen Norwegischer Romantik und Berliner Moderne im Kunstkaten Ahrenshoop vom 11.05.-06.07.14. Landschaftsbilder von Hans Gude (1825-1903), Konrad Müller-Kurzwelly (1855-1914), Paul Müller-Kaempff (1861-1941)

Auflage vergriffen. Lieferbar als E-Book (PDF),
10 Euro als Anhang per e-mail, 12 Euro als DVD per Post.

Haben Sie Interesse an diesem Buch?            BITTE HIER KLICKEN